COMING SOON!

 

Andrezj Steinbach

 

Johanna von Monkiewitsch

 

Marijana Croon

 

Sandra Stein





Allgemeine Geschäftsbedingungen StrzeleckiBooks

 

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Besteller und StrzeleckiBooks. Entgegenstehende oder von den Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.

2. Vertragsschluss

2.1

Mit der Auslösung einer Bestellung auf dem Postweg, per Internet, Telefax oder Telefon wird diese rechtsverbindlich.

2.2

Die Bestellung wird nur nach Anerkennung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2.3

Der Vertrag kommt bei Zusendung der Ware zustande.

2.4

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

3. Angebote und Preise

3.1

Alle Angebote sind freibleibend. Der Verlag behält sich Preisänderungen und Liefermöglichkeiten vor. Preisänderungen werden angezeigt. Auf der Website angegebene Preise verstehen sich als Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

3.2

Wenn der bestellte Titel noch nicht erschienen ist, besteht die Möglichkeit der Vormerkung. Sollte der bestellte Titel nicht vorrätig oder vergriffen sein, kann der Kunde seine Bestellung für einen möglichen Nachdruck oder eine Nachauflage vormerken lassen.

3.3

StrzeleckiBooks kann die Preise nur erhöhen, wenn eine Änderung der geltenden Wechselkurse eintritt. Die Preisänderung wird unverzüglich mitgeteilt. Im Falle einer Preiserhöhung kann der Besteller vom Vertrag zurücktreten.

4. Lieferbedingungen und Versandkosten

5.1

Die Auslieferung erfolgt an die bei der Bestellung angegebene Anschrift. Angaben zu Lieferterminen sind unverbindlich.

5.2

Sind nicht alle Titel einer Bestellung verfügbar, ist StrzeleckiBooks berechtigt, Teillieferungen vorzunehmen.

5.3

Wir berechnen für Lieferungen innerhalb und außerhalb der Bundesrepublik Deutschland Versandkosten. Wir berechnen für Lieferungen im Inhalt eine Pauschale von 5,00 Euro. Bei Bestellungen aus dem Ausland können höhere Versandkosten entstehen; dies ist abhängig vom Lieferort und der jeweiligen Beförderungsart. Grundsätzlich wird der günstigste Versandweg gewählt.

5.4

Die Versandkosten für Nachlieferungen trägt StrzeleckiBooks.

6. Widerrufsrecht, Remissionen

6.1

Privatbesteller sind berechtigt, Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen schriftlich, ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Festbestellungen durch den Buchhandel können nur nach vorheriger Vereinbarung remittiert werden. Für unberechtigt zurückgesandte Ware erteilen wir weder eine Gutschrift noch übernehmen wir die Haftung dafür.

6.2

Rücksendungen akzeptieren wir nur, wenn die Ware in einwandfreiem, wiederverkaufsfähigem Zustand bei uns eintrifft. D.h. Versiegelungen und Umhüllungen dürfen nicht entfernt werden. Wurde das durch den Besteller nicht beachtet, erlauben wir uns, den Gutschriftsbetrag dem Wiederverkaufswert entsprechend, mindestens aber um 50%, zu kürzen.

6.3

Die Kosten der Rücksendung sind in jedem Fall vom Absender zu tragen.

7. Zahlungsbedingungen, Gebühren

7.1

Die Lieferung erfolgt gegen Rechnung.

7.2

Sofern keine anderweitigen Absprachen zwischen StrzeleckiBooks und dem Besteller getroffen wurden, gilt: Nach Rechnungszugang ist der ausgewiesene Betrag innerhalb von 14

Tagen ohne Abzug zu überweisen.

7.3

Säumigen Zahlern wird mit der 2. Mahnung eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro berechnet, bei der 3. Mahnung beträgt diese 15 Euro zuzüglich Verzugszinsen in Höhe von 6% des Rechnungsbetrages.

7.4

Bei Geldanweisungen per Scheck wird eine Gebühr von 3 Euro erhoben.

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung durch den Rechnungsempfänger Eigentum des Verlages.

9. Mängelhaftung

9.1

Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache vorliegt, sind wir berechtigt, nach unserer Wahl den Mangel zu beseitigen oder Ersatz zu liefern. Erfolgt dies nicht innerhalb von drei Monaten, ist der Besteller berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

9.2

Wir haften nicht für Transportschäden, Verluste oder Teilverluste.

9.3

Abweichungen zwischen Rechnung und Inhalt einer Lieferung müssen innerhalb von 14 Tagen schriftlich angezeigt werden.

10. Datenschutz

Der Besteller stimmt der Verwendung seiner personenbezogenen Daten zur Ausführung des Vertragsverhältnisses sowie zur firmeninternen Nutzung zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

11. Gerichtsstand

Köln gilt als Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Lieferungen und Leistungen.