Verloren gegangene ortsspezifische Kunstwerke hinterlassen Leerstellen – Leerstellen, denen sich die Reihe "Lost in Space" in einzelnen Werkmonografien zuwendet. Der erste Band stellt die 2000 in Paris entstandene Arbeit "Les Devantures de la rue Saint-Gilles" von Veit Stratmann vor.


Lost in Space /1

Veit Stratmann

“Les Devantures de la rue Saint-Gilles”

hrsg. von  Nina Gülicher

17,5 x 22,5 cm, 64 S., 22 Farbabb.

  1. +farbigem Textteil, Pappband

Mit einem Text von Sandra Cattini und einem Interview von
Nina Gülicher mit Veit Stratman

ISBN 978-3-942680-05-9


19,80 EURO



zurück