Kerstin Stremmel unterzieht „The Fragile“, ein grafisches Alterswerk der Louise Bourgeois, einer eindringlichen Analyse. Die Figuren des Weiblichen und des Mütterlichen begegnen sich mit der der Spinne. Gesponnen wird hier an einem Netz von Bezügen, einem, wenn auch zerbrechlichen Zuhause – nicht für die Künstlerin, sondern für uns. Die auf Leinen gedruckten, farbigen Zeichnungen schließen unmittelbar an das skulpturale Werk von Bourgeois an. Sie verbinden eine berührende Verletzlichkeit mit einer beeindruckenden Souveränität des Ausdrucks und der Haltung.

 

Louise Bourgeois „The Fragile“

hrsg. von Julia Friedrich, Museum Ludwig, Köln
Mit einem Text von Kerstin Stremmel
16 x 23 cm, 16 S., 35 Farbabb. +
farbigem Textteil, Broschur
ISBN 978-3-9812714-9-2
{Lieferbar}

9,80 EURO



zurück