Avantgarde, Experiment & Underground
Jean Epstein

Für Jean Epstein (1897–1953) sind es die flüchtigen Momente des Lebens, die ihm als Regisseur, Literat und Filmtheoretiker besonders faszinieren. Obwohl er zu den bedeutensten Figuren der französischen Filmgeschichte gehört, kennen nur wenige seine Filme und Texte. Jean Epstein "Das Sichtbare im Ungesehenen" bietet daher eine kurze Einführung in seine filmtheoretische Pionierarbeit.

hrsg. von Nina Gülicher
und Carmen Strzelecki
18,5 x 24 cm, 12 Seiten
Japanische Broschur
ISBN 978-3-9813426-0-4
{Lieferbar}

12,80 EURO


zurück